Persönliche Beratung1: +49 40 41 43 8888 0
Versandkostenfrei ab 40 €

BOOTCAMPS - WAS IST ES UND FÜR WEN?

GymPro: Zoran, erzähle uns doch kurz wer Du bist und wie Dein beruflicher Werdegang bisher aussah!

Zoran: Ich habe viele Stunden meines Lebens in Sporthallen und Fitnesstudios verbracht. Der Fleiß hat sich ausgezahlt und so habe ich es zum Profi Basketballspieler gebracht. Nach meiner aktiven Karriere als Sportler widmete ich mich der Trainerseite des Sports zu. So betreute ich jahrelang leistungsorientierte Mannschaften und Sportler. Mit der Zeit entdeckte ich meine Leidenschaft für das Thema Fitness und Ernährung. Mein Schwerpunkt verlagerte sich von da an immer mehr vom sportartspezifischen Training zum Athletiktraining für Individuen. 

GymPro: Wie siehst Du die Entwicklung der Bootcamps? Wie kam es zu dieser Entwicklung?

Zoran: Positiv. Die Nachfrage nach einem gesunden Lebensstil ist enorm. Ein Fitnesstrend jagt den nächsten und die Menschen suchen nach der passenden Trainingsform, mit der sie Erfolge verbuchen können. Bootcamp bedeutet für viele ein Abenteuer erleben. 

GymPro: Was hat Dich dazu bewegt Athladies zu gründen? Was zeichnet Dein System aus?

Zoran: Mit der größer werdenden Bekanntheit des funktionellen Trainings in Deutschland, stieg die Nachfrage nach dieser Trainingsform auch unter den normalen Fitnessstudio Besuchern an. Ich wollte die Trainingsmethoden der Leistungssport orientierten Athleten in mehr oder weniger modifizierter Form auf normale Personen übertragen. Das Feedback ist überwältigend, es klappt.

GymPro: Ist denn auch ein Athmen geplant? Wie kam es zu der Spezialisierung auf Frauen?

Zoran: Nein. Ich trainiere zwar auch mit Männern, aber mein Schwerpunkt liegt bei den Mädels. Ich möchte eine Trainingsbedingungen schaffen, bei der sich Frauen wohl fühlen. So kann ich als Trainer auch besser auf die genderspezifischen Bedürfnisse eingehen.

GymPro: Für wen sind Bootcamps geeignet? Was sind die Vorteile gegenüber z.B. einem Fitness-Studio?

Zoran: Wir sind ständig gefangen in irgendwelchen Räumlichkeiten und insbesondere Menschen, die in einer Großstadt Leben, kommen wenig in Berührung mit der Natur. Meine Athladies berichten mir oft wie gut ihnen die Bewegung an der frischen Luft tut. Außerdem ist Fitness in so einem Bootcamp Teamsport und persönlich betreut. Das motiviert. Es sind verbindliche Trainingstermine, was einem im Kampf gegen den inneren Schweinehund hilft.

GymPro: Was sind Deine Empfehlungen für jemanden, der zum ersten Mal ein Bootcamp-Training machen möchte?

Zoran: Viele verwechseln das Bootcamp Training mit einem Ausbildungscamp für Soldaten. Bei uns wird keiner angeschrienen und keiner muss was gegen seinen Willen machen. Die anfängliche Angst entwickelt sich in meisten Fällen zur Sucht nach mehr Bewegung. Trau dich, du wirst es nicht bereuen.

GymPro: Erleben wir grad die Blütezeit der Bootcamps oder glaubst Du, dass dieser Trend noch weiter wachsen wird?

Zoran: Bootcamps in Deutschland sind definitiv kein Trend, sonder werden länger bleiben. Um ehrlich zu sein mag ich das Wort Bootcamp nicht, aber nutze es selber, weil sich Menschen besser was drunter vorstellen können. So wie in anderen Bereichen der Fitnessbranche auch, werden sich Bootcamp Anbieter mehr spezialisieren müssen. 
 
GymPro: Zum Schluss verrate uns noch wo man Dich und Deine Ladies am besten findet?

Zoran: Mit dem Besuch auf unsere Website www.athladies.de sollte es kein Problem sein uns zu finden.

GymPro: Zoran, vielen Dank für das Gespräch. 

Tags: Training

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Sei immer bestens informiert!

Melde dich jetzt zum Newsletter an und erhalte einen 10% Gutschein für Deine nächste Bestellung!.


Abmeldung jederzeit möglich.
Persönliche Beratung1: +49 40 41 43 8888 0
Versandkostenfrei ab 40 €