REZEPTIDEE: CREMIGER BEERENSMOOTHIE

Zutaten:

  • 200ml Kokosmilch
  • 200ml abgekühlter grüner Tee (auch andere Teesorten oder auch einfach Wasser)
  • 300g Beeren (Erdbeeren, Himbeeren, Blaubeeren. Oder wie wäre es mit einem Mix?! Falls keine frischen Beeren zur Verfügung stehen, nimm Tiefkühlbeeren.)
  • 1 Scoop Pure Whey Protein Vanille
  • Hand voll Cashews

Zubereitung:

Vermische alle Zutaten in einem Mixer. Schneller und einfacher geht’s nicht!

Und das Beste an diesem Smoothie: Je nachdem wie cremig Du Deinen Smoothie magst, kannst Du die Mengenangaben variieren und Deinen Smoothie mit weiteren Zutaten auch noch pimpen. Denkbar wären Chia-Samen, Leinsamen, andere Nüsse oder auch Erdnussbutter, andere Obstsorten oder probier doch mal eine Avocado! 

Weiterer Vorteil: Du kannst die Nährwertzusammensetzung abhängig vom Einnahmezeitpunkt und Trainingsziel steuern! Beispiel gefällig?

  1. Falls Du Deinen Smoothie nach dem Training zu Dir nimmst, um Deine Muskeln mit genügend Energie zu versorgen, lass die Nüsse weg (zu viel Fett verlangsamt die Nährstoffabsorption) und setze lieber auf weitere Kohlenhydrate, indem Du eine reife Banane ergänzt oder statt unserem Pure Whey eher zum Protein Complex oder sogar zum Weight Gainer Pro greifst.

  2. Dein Ziel liegt in der Körperfettreduktion? Dann halbiere die Menge an Kokosmilch und Nüssen! Beides sind hervorragende Fettquellen, welche jedoch auch sehr viel Energie enthalten. Dadurch steigt das Risiko, dass Du in einem Kalorienüberschuss landest. Dafür kannst Du 2 Scoops Pure Whey Protein verwenden – das kalorienärmere Eiweiß hält Dich länger satt und garantiert Deinen Muskelschutz, wenn Du Dich im Kaloriendefizit aufhältst.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.