fb-pixel
Persönliche Beratung1: +49 40 41 43 8888 0
Versandkostenfrei ab 40 €

BODYHACK #1: DER WACHMACHER-DRINK

Unser Wasserhaushalt ist die erste und wichtigste Baustelle sobald wir uns mit unserer Ernährung auseinandersetzen. Im Personal Coaching sorge ich immer erst dafür, dass täglich eine Mindestmenge von 40ml Wasser pro Kilogramm Körpergewicht getrunken wird, bevor ich überhaupt anfange, mir jegliche Gedanken über Proteinmengen, Kohlenhydrattiming oder Fettpartitionierung zu machen.

Ich liebe es frisch und munter in den Tag zu starten und diese Energie über den Tagesverlauf aufrecht zu erhalten. Wer hätte gedacht, dass so etwas Simples wie Wasser genau dabei helfen kann!

In der heutigen modernen Welt werden wir von Giften bombardiert - verschmutzte Luft, die wir atmen, das Wasser, das wir trinken, die Shampoos und anderen Kosmetika und natürlich von all den chemischen Zusätzen, Pestiziden, Hormonen, Antibiotika und anderen schädlichen Stoffen in der Nahrung.

All diese Gifte können sich schädlich auf unseren Körper auswirken, den Stoffwechsel und die Hormone schädigen, die Verdauung beeinträchtigen und uns Energie rauben.

Den folgenden Drink setze ich als festes Ritual jeden Tag um und jeder Einzelne meiner Kunden tut es mir gleich – höchst erfolgreich. Mit ein paar einfachen Zusätzen, haben wir die Möglichkeit morgens durch ein großes Glas Wasser unseren Körper zu nähren, auf den Tag vorzubereiten und die nötige Frische herzustellen. So. genug geschwafelt, folgende Zutaten brauchst Du für Deinen Wachmacherdrink:

  • 300-800ml Wasser (je größer und schwerer du bist, umso mehr Wasser brauchst du)
  • Saft einer halben bis ganzen Zitrone oder Limette
  • 1-2 EL Apfelessig (naturtrüb)
  • Prise Salz (es sollte eine Farbe haben. Ich nutze Himalaya-Salz)
  • 5-10g Glutamin

Warum Wasser?

Abgesehen vom Sport erfahren wir über die Nacht den größten Wasserverlust über Schweiß und Atmung – bis zu zwei Liter!

Wir bestehen aus ungefähr 70% Wasser, unser Gehirn sogar zu 85%, und schon geringe Verluste machen sich bei der körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit bemerkbar.

Ein optimaler Wasserhaushalt sorgt für eine schnelle Informationsverarbeitungsgeschwindigkeit von Signalen, sichert die Nährstoffversorgung der Zellen, verlängert die Merkspanne und vergrößert sogar den Arbeitsspeicher des Gehirns.

Wasser stellt das Autobahnnetz unseres Körpers dar und jede einzelne unserer Billionen von Zellen enthält Wasser und befindet sich einem wässrigen Medium. Daher ist es enorm wichtig, den Wassergehalt des Körpers konstant zu halten.

Warum Zitrone?

Zitrusfrüchte, Zitronen und Limetten ganz besonders, verfügen über stark antibakterielle und antivirale Komponenten, welche das Immunsystem ankurbeln und schützen. Sie kurbeln die Verdauung an und helfen der Leber bei der Entgiftung des Körpers. Jetzt kommt aber der wahre Clue, weshalb der Zitronensaft uns morgens so viel bringt: Auf Grund einer schlechten Ernährung (viel Zucker und Fast Food) ist der PH-Wert vieler Menschen nicht in der Balance und neigt dazu, schnell zu übersäuern. Dieses Absinken des pH-Wertes in den sauren Bereich erfolgt auch über Nacht, weswegen es wichtig ist, wieder über basische Stoffe eine pH-Neutralität zu schaffen. Obwohl Zitronen sauer schmecken, wirken sie im Körper basisch sobald sie verstoffwechselt werden. Der pH-Wert wird neutralisiert, sodass alle Enzyme zur Energieproduktion optimal arbeiten können.

Warum Salz?

Über den schon erwähnten Schweißverlust, verlieren wir natürlich auch Mineralstoffe – allen voran Natrium. Salz, welches aus Natrium-Chlorid besteht, versorgt uns wieder mit diesem wichtigen Mineralstoff, damit unsere Zellen richtig arbeiten können.

Außerdem nährt und entlastet Salz unsere Nebenniere. Die Nebenniere ist eine walnussgroße Drüse, die auf der Niere sitzt und für die Produktion verschiedener Hormone wie Adrenalin, Noradrenalin, Aldosteron und vor allem Cortisol, dem Stresshormon, zuständig ist. Da wir heutzutage ständigem Stress ausgesetzt sind (Termine, Verpflichtungen, soziale Medien, Leistungsdruck etc.) ist die Nebennierenfunktion großen Belastungen ausgesetzt, welche sich unter anderem in Morgenmüdigkeit, Lethargie und Angeschlagenheit bemerkbar machen kann. Mineralstoffhaltiges Salz (keine Sorge, es ist nur eine Prise zum richtigen Zeitpunkt!) hilft beid er Entlastung der Nebenniere.

Warum Apfelessig?

Long story short: Etwas so Banales wie Apfelessig (bzw. essig allgemein) hilft bei der Entgiftung des Körpers, beeinflusst die Entleerung des Magens, hemmt fettmachende Gene, macht satter und stimuliert sogar die Präferenz des Körpers, vermehrt Fette zur Energiebereitstellung zu nutzen. Genügend Gründe, es trotz bescheidenem Geschmack mal zu probieren! Und wem es im Wasser einfach zu derb ist, der kann den Esslöffel auch einfach als Shot zu sich nehmen und mit Wasser nachkippen.

Warum Glutamin?

Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass Glutamin als alleinige Aminosäure für die Wiederauffüllung der Muskelspeicher ebenso effektiv ist wie eine reine Kohlenhydratmischung. Des Weiteren führt Glutamin zu einer Steigerung der Muskelproteinsynthese, einer Senkung des Muskelproteinabbaus, der Vergrößerung des Zellvolumens, einer Steigerung der Immunfunktion und dem Erhalt des Säure-Basen-Gleichgewichts. Außerdem wird die Wachstumshormonausschüttung durch Glutamin kurze Zeit auf das Vierfache katapultiert. Bei übergewichtigen Menschen hilft Glutamin gegen Heißhungerattacken auf Süßes. Die Konzentrationsfähigkeit wird durch Glutamin enorm gesteigert. Darüber hinaus wird Glutamin in der modernen Medizin Krebspatienten mit Knochenmarktransplantationen verabreicht.

Persönlich sind mir vor allem die positiven Einflüsse auf den Magen-Darm-Trakt wichtig. Glutamin hilft das so genannte Leaky-Gut (durchlässiger Darm) Syndrom zu bekämpfen und stärkt die Darmwand. Dadurch kann sich eine gesunde Bakterienflora ansiedeln.

 Jetzt, da Du alle Zutaten beisammen hast, besorge Dir ein großes Glas (der GymPro Shaker eignet sich übrigens auch hervorragend) und starte jeden Tag mit Deinem Wachmacherdrink!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
L-Glutamine Pulver L-Glutamine Pulver
Inhalt 500 Gramm (35,80 € * / 1000 Gramm)
ab 17,90 € * 18,90 € *
Sei immer bestens informiert!

Melde dich jetzt zum Newsletter an und erhalte aktuelle Angebote und News immer zuerst.


Abmeldung jederzeit möglich.